Home / News / Ausland / Valentón ist tot: Tordesillas in aller Munde

Valentón ist tot: Tordesillas in aller Munde

toroNach elfminütiger Hetzjagd starb Valentón den Lanzentod, er teilt sein trauriges Schicksal mit vielen anderen, doch noch nie haben so viele Fernsehsender von dem grausamen Ereignis berichtet, manche sogar live, innerhalb weniger Stunden waren die ersten Zeitungsberichte schon online veröffentlicht. Ein gutes Zeichen, nicht nur in Spanien wird der Widerstand gegen das Fest “toro de la vega” immer größer, Tordesillas ist europaweit in aller Munde, bekannt als Schandfleck Spaniens, als Ort, an dem Sadismus im Namen einer mittelalterlichen Tradition celebriert wird wie anderswo das Weihnachtsfest.

www.sos-galgos.net/2008-09-17/tordesillas-in-aller-munde.html

www.forocoches.com/foro/showthread.php?t=3634093

Foto: http://www.ogritodobicho.com/2013/08/toro-de-la-vega-para-2013-ja-foi.html





Oder unterstützen Sie uns durch eine der vielen anderen Spendenmöglichkeiten. (z.B. durch Einkäufe ohne Mehrkosten)

Über kheigl

Ebenso interessant

Mode aus der Gebärmutter

Ein beliebter Pelz ist der des Karakul-Schafs. Dieser wird meist unter den Bezeichnungen „Persianer“ oder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere