Home / News / Ausland / 13 Monate Gefängnis für brutalen Tierquäler
Kettenhund
Kettenhund

13 Monate Gefängnis für brutalen Tierquäler

PARIS. Weil er einen Hund erschlagen hat, wurde in Metz ein Franzose für 13 Monate Gefängnis verurteilt. Der Staatsanwalt hatte nur einen Monat Gefängnis bedingt gefordert.

nachrichten.at (31.01.07)





Oder unterstützen Sie uns durch eine der vielen anderen Spendenmöglichkeiten. (z.B. durch Einkäufe ohne Mehrkosten)

Über kheigl

Ebenso interessant

Mode aus der Gebärmutter

Ein beliebter Pelz ist der des Karakul-Schafs. Dieser wird meist unter den Bezeichnungen „Persianer“ oder …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere