Home / News / Vereinsnachrichten / Hamburger Abendblatt: 40 Hände für das Tierheim

Hamburger Abendblatt: 40 Hände für das Tierheim

Der Verein Einhorn hofft, im Sommer eröffnen zu können. 16 Hunde und 40 Katzen sollen am Senefelder Ring unterkommen. “Keiner verlässt die Baustelle, bevor das hier nicht gerade ist!” Lachend blickt Klaus Petersen (63) aus Oststeinbek in die Runde. Gemeinsam mit Martin Kahrs (43) aus Reinbek justiert der Kfz-Mechanikermeister bei eisiger Kälte die je 3,50 Meter langen Bauzaunelemente rund um die neue Tierherberge, die der Verein Einhorn seit August 2007 am Senefelder Ring in Reinbek baut … Der ganze Artikel: www.abendblatt.de/daten/2008/01/03/832819.html





Oder unterstützen Sie uns durch eine der vielen anderen Spendenmöglichkeiten. (z.B. durch Einkäufe ohne Mehrkosten)

Über Karen Schönbrodt

Ich arbeite seit 36 Jahren im Tierschutz.

Ebenso interessant

Hausmeister + Handwerker gesucht

  Ehrenamtliche Helfer für die Tierherberge Reinbek gesucht! Ehrenamtliche Helfer sind in der Tierherberge Reinbek (Einhorn …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere