Home / News / Inland / Deutscher Veganer ist Bodybuilding-Weltmeister 2005
Veganes Gyros
Veganes Gyros

Deutscher Veganer ist Bodybuilding-Weltmeister 2005

Bei der WFF-Bodybuilding Weltmeisterschaft am 02. und 03. Dezember in Erfurt hat sich Alexander Dargatz aus Frankfurt gegen elf weitere Bodybuilder durchgesetzt und den Gesamtsieg in der Fitnessklasse errungen. Der 28-Jährige Veganer hat damit bewiesen, dass es durchaus möglich ist, sich als Hochleistungssportler rein pflanzlich zu ernähren. Dargatz, der Drogen und Aufbaupräparate strikt ablehnt, sieht seine Stärke in der Rücken- und Bauchmuskulatur sowie ausgewogener Muskelentwicklung (Symmetrie) und guter Härte. Viele Kraftsportler reagieren erstaunt, wenn sie erfahren, dass er keine tierliche Nahrung konsumiert. »Der Mythos vom Kraft spendenden Fleisch ist noch sehr verbreitet – auch unter Kraftsportlern«, erklärt der 28-jährige Arzt, der zur Zeit an seiner Doktorarbeit schreibt. »Häufig werde ich gefragt, wo ich denn mein Eiweiss her bekomme. Viele schreiben meine Leistung ‘trotz’ veganer Ernährung einer angeblich ‘guten Genetik’ zu, aber das ist Quatsch.«

Ehik Portal Menschen & Tierrechte (10.01.06)
www.ethik-portal.de
10www.veganbodybuilding.com





Oder unterstützen Sie uns durch eine der vielen anderen Spendenmöglichkeiten. (z.B. durch Einkäufe ohne Mehrkosten)

Über Nadine Wolkenhauer

Ebenso interessant

Hundefutter

Einstweilige Verfügung gegen “Schwarzbuch Tierfutter”

Unappetitliche Praktiken der Tierfutterbranche – Großkonzern Masterfoods hat Klage eingebracht Der Tierfutter-Großkonzern Masterfoods (Whiskas, Pedigree, …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere