Home / News / Vereinsnachrichten / Endlich wieder etwas zu essen …

Endlich wieder etwas zu essen …


Ganz lieben Dank an das Ehepaar M. aus Geesthacht!

Die beiden Tierfreunde beherbergen nicht nur selber allerlei Tiere, sondern nehmen sich auch noch wilder Katzen an, die sie regelmäßig füttern. Daher wissen sie, was eine Schar von etwa 70 Tieren, wie sie hier beim Einhorn-Büro lebt, plus unsere Wildkatzengruppe so an Futter verdrücken. Darum kamen sie auf die tolle Idee, für die Einhorn-Tiere zu sammeln: Freunde, Verwandte, Arbeitskollegen usw. wurden um eine Futterspende gebeten und dann schlugen sie auch selber noch in Futterläden zu. Das Ergebnis sehr Ihr auf dem Foto und für jeden ist etwas dabei … auch Essen, Leckerlies und sogar tolles Spielzeug für Katzen, wie Loretta bei ihrer Untersuchung des riesigen Überraschungspakets äußerst zufrieden feststellte …




Nicht vergessen: Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf in bekannten Webshops (Ohne Mehrkosten!)

Achtung: Neue Öffnungszeiten der Tierherberge - hier klicken

Achtung: Neue Öffnungszeiten der Tierherberge - hier klicken

Wenn Sie unsere Tiere besuchen möchten, begrüßen wir Sie gern zu folgenden Zeiten:
Freitag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr und Samstag zwischen 13.00 und 17.00 Uhr. Oder Sie vereinbaren telefonisch einen Termin mit uns: 040/7103600 oder mobil: 0171/5360631

Tierherberge Einhorn e.V.
Senefelder Ring 46
21465 Reinbek
Anfahrt auf Karte

Über Karen Schönbrodt

Profilbild von Karen Schönbrodt
Ich arbeite seit 36 Jahren im Tierschutz.

Ebenso interessant

Wir brauchen dringend einen elektrischen Rasenmäher!

Zu Favoriten hinzufügen 0 Update 21.02.2016: Wir haben einen Rasenmäher gespendet bekommen! Einen riesigen Dank …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo

Zur Werkzeugleiste springen