Home / News / Blog / Eine kleine Geschichte zum Nachdenken …
Seestern
Seestern

Eine kleine Geschichte zum Nachdenken …

Ein alter Mann, der früh am Morgen am Strand entlangging, sah ein Kind, das Seesterne aufsammelte und sie ins Meer zurückwarf. Er fragte, warum es das tue “Weil die Seesterne sterben werden, wenn sie hier nachher in der Sonne liegen”, antwortete das Kind. “Aber der Strand ist viele Kilometer lang und da liegen Tausende von Seesternen”, sagte der alte Mann. “Was macht das für einen Unterschied aus, wenn du von den vielen ein paar ins Meer zurückwirfst?” Das Kind sah auf den Seestern in seiner Hand und während es ihn ins Meer warf, antwortete es: “Für diesen ist es ein Unterschied, ob er leben oder sterben wird.”

(nach Marie Hüsing)





Oder unterstützen Sie uns durch eine der vielen anderen Spendenmöglichkeiten. (z.B. durch Einkäufe ohne Mehrkosten)

Über Karen Schönbrodt

Ich arbeite seit 36 Jahren im Tierschutz.

Ebenso interessant

tierheim hamburg

Tierheime in Schleswig-Holstein und Hamburg

Tierheim Hamburg und Schleswig-Holstein Tierheim Hamburg und Schleswig-Holstein – Die Tierherberge Einhorn e.V. in Reinbek …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere