Antwort zu: Ein zweiter Hund kommt dazu …

#2104

Es ist ganz schwierig, auf die Entfernung zu sagen, woran es wirklich liegt: Möglicherweise habt Ihr den ersten Auftritt nicht wirklich geregelt, möglicherweise habt Ihr den falschen Partner erwischt.
Eigentlich sind Beagle sehr gesellige Hunde, doch wenn sie von Anfang an als Einzelhund gehalten werden, haben sie natürlich, wie jeder ander Hund auch, nach einer gewissen Zeit gewisse Ansprüche.
Ich muß ehrlich sagen, daß ich es auch etwas grenzwertig finde, einem 5 Jahre alten Rüden auf gut Glück einen 4 Jahre alten Rüden vorzusetzen. Das ist schon etwas provolant, möchte ich mal fast sagen. Mit der Kastration (die erst nach etwa 4 Monaten oder gar 6 einen wirklichen Effekt zeigt) wird sich das insofern legen. als daß Euer erster den Neuen nicht mehr als Konkurrent sehen wird, was das Privileg der Fortpflazung angeht, er wird ihn als Rüde nicht mehr für voll nehmen, trorzdem aber das Bedürfnis haben, einen Rang zu vetreidigen und all seine Sachen usw.
Da Euer erster erst 3 Monate bei Euch ist, ist das vielleicht noch in Bahnen zu lenken, denn das Seine ist ja noch nicht so lange das Seine, jetzt kommt es darauf an, deutlich zu machen, daß das vermeintlich Seine eigentlich das Eure ist und es in Eurer Hand liegt, zuzuteilen was deren werden soll (schön gesagt, nicht?!)
Eigentlich würde ich sagen, das ist hinzukriegen, aber ich kann natürlich nicht beurteilen, wie verhärtet die Fronten sind. Die Rüden liegen altersmässig dicht beieinander, da werden die rangbedingten Unterschiede nicht sehr deutlich. Wäre der eine 5 und der andere 2, sähe das schon anders aus.
Um die Entscheidung zu treffen, ob einer zurück muß- und manchmal ist das traurigerweise der Weisheit letzter Schluss, weil es einfach nichts werden kann- würde ich mir an Eurer Stelle vorher einmal zumindest einen Hundetrainer ins Haus kommen lassen, der beurteilt, in welchem Rahmen sich die zwei bewegen, ob es was werden kann oder nicht.
Ich würde es jedenfalls nicht einfach so aufgeben. Vielleicht brauchen sie auch einfach etwas mehr Zeit.