Home / Tag Archiv: Erfahrungsberichte

Tag Archiv: Erfahrungsberichte

In wenigen Tagen ist es wieder mal so weit ….

… Silvester! Und ich wünschte, wir hätten´s schon hinter uns! Denn dieses Jahr wird es für uns hier ein ganz besonderer Spießrutenlauf. Hündin Kimba ist seit drei Monaten Epileptikerin und reagiert mit schweren Anfällen auf Angst. Für den Fall, daß es ganz schlimm kommt, ist mit der Klinik bereits abgesprochen, …

Mehr lesen »

Hund und Silvester …

Aus aktuellem Anlass, wenn auch leider zu spät für diesen Jahreswechsel, möchte ich eine Abhandlung zum Thema HUND UND SYLVESTER loslassen. Ich habe hierzu in Hundeforen, auf der Hundewiese usw. so viele Fragen und unterschiedliche (auch falsche) Antworten gehört und gelesen, daß DER HUNDEKREIS hier allen Rat Suchenden eine umfassende …

Mehr lesen »

Weg mit den schrecklichen Halskrausen!

Quälende Halskrause

Welcher Hundehalter hat es noch nicht erlebt: „Sein“ Tier muss operiert werden und damit es nach der OP nicht den Verband entfernt, setzen die meisten Tierärzte die sogenannten „Halskrausen“ ein. Jene steifen unförmigen Plastikdinger, mit denen der Hund oder die Katze gegen Möbel und Wände rennt, und nur sehr schwer …

Mehr lesen »

Meerschweinchen und Kaninchen

Meerschweinchen

Eigener Erfahrungsbericht von uns: Wir hatten mal ein Kaninchen (Möhrchen) und ein Meeri (Erbse) bei uns im Tierschutz zur gleichen Zeit in Quarantäne. Als diese Zeit vorüber war, konnten wir die beiden allerdings noch nicht raus zu den anderen setzen, da es noch zu kalt war. Also dachten wir, bevor …

Mehr lesen »

Krankheit beim Meerschweinchen

Meerschweinchen

Häufige Meerschweinchenkrankheit Man liest immer häufiger das Problem „Mein Meerschweinchen hat stark abgenommen und nimmt trotz Zwangsernährung nicht zu“. Ich selber habe mit diesem Problem Erfahrungen gemacht -bei meinem eigenen Meerschweinchen (Maxi) und durch das meiner Freundin (Anjuscha). Ihre Symptome: starke Abmagerung bis auf die Knochen, auch Haarausfall, es kann …

Mehr lesen »

Schiefhals beim Kaninchen

Am 19.04.05 wurde uns ein im Wald ausgesetztes Kaninchen gemeldet. Als wir es abholten, war uns der Grund für die Aussetzung sofort klar: Das kleine Böckchen war an Schiefhals (head tilt) erkrankt und die Ex-Halter hatten sich feige aus der Verantwortung gestohlen, um Tierarztkosten zu sparen. Das Kaninchen war bereits …

Mehr lesen »
Zur Werkzeugleiste springen