Home / Karen Schönbrodt (Seite 5)

Karen Schönbrodt

Ich arbeite seit 36 Jahren im Tierschutz.

Abschied von Tina

Tina

Wie kann es nur sein? Heute morgen haben wir noch im Bett gekuschelt, sind dann zusammen aufgestanden, haben unseren Tag gemeinsam begonnen. Du warst wie immer, die treueste Freundin, die ich je hatte. Jedes Mal, wenn ich zur Tür herein kam – und heute waren es viele Male – hast …

Mehr lesen »

Endlich wieder etwas zu essen …

Ganz lieben Dank an das Ehepaar M. aus Geesthacht! Die beiden Tierfreunde beherbergen nicht nur selber allerlei Tiere, sondern nehmen sich auch noch wilder Katzen an, die sie regelmäßig füttern. Daher wissen sie, was eine Schar von etwa 70 Tieren, wie sie hier beim Einhorn-Büro lebt, plus unsere Wildkatzengruppe so …

Mehr lesen »

Die Geschichte von Celina

Anmerkung der Autorin Tanja Leuschner: „Die Geschichte von Celina, all die Geschehnisse, Personen, Namen und Orte sind fiktiv!!!! Von mir so ausgedacht und aber doch wahrscheinlich irgendwo irgendwann genauso geschehen! Ich würde mich sehr freuen, wenn „Celina“ zum Nachdenken anregt und mit meinem Copyright weiter veröffentlicht wird!“ © Tanja Leuschner …

Mehr lesen »

Wenn Kaninchen Trauer tragen

Kaninchen trauern wie Menschen

Charly und Lucy kamen schon als Pärchen zu Einhorn. Es war Herbst und da die beiden sich nicht auf die kalte Jahreszeit hatten einstellen können, bezogen sie einen gemeinsamen, großen Doppelkäfig im Haus. Charly war ein schwarzer Kleinwidder, freundlich und ausgeglichen, Lucy, die zierliche, wildfarbene Zwerghäsin, ganz das Gegenteil: leicht …

Mehr lesen »

Ei – Ei – Ei – Verboten! … wenn man gesund sein will und Tiere mag!

Hühnereier

Das Thema “Ei” sorgt immer wieder für Schlagzeilen: Salmonellen-Skandale, zu Tausenden vergaste Hühner, mit Antibiotika und anderen Medikamente versetzte Produkte, falsche Angaben auf den Verpackungen … die Verbraucher sind verunsichert und genervt. Und sie haben recht: Die Fakten sprechen eindeutig gegen den Verzehr von Eiern! Der gesundheitliche Aspekt Eier und …

Mehr lesen »

Armer Bullterrier

Armer Bullterrier

Liebes Herrchen! Du hast mich im August letzten Jahres aus dem Tierheim Süderstraße in Hamburg geholt. Ich war dort abgegeben worden, weil mein damaliges Frauchen und ich auf offener Strasse beinahe gesteinigt worden wären. Aber sehr lange musste ich nicht warten, dann hatte ich bei Dir und meinem neuen Frauchen …

Mehr lesen »

Eine kleine Geschichte zum Nachdenken …

Seestern

Ein alter Mann, der früh am Morgen am Strand entlangging, sah ein Kind, das Seesterne aufsammelte und sie ins Meer zurückwarf. Er fragte, warum es das tue „Weil die Seesterne sterben werden, wenn sie hier nachher in der Sonne liegen“, antwortete das Kind. „Aber der Strand ist viele Kilometer lang …

Mehr lesen »

Sommermorgen

Ich habe gerade die Türen unseres Häuschens geöffnet und es mir – mit Kaffee und Zigarette bewaffnet – auf einem Gartenstuhl bequem gemacht. Ich möchte die ersten Sonnenstrahlen genießen, bevor die große „Raubtierfütterung“ beginnt. Vor mir auf dem Rasen strecken sich gähnend die Hunde, rollen sich die Katzen wohlig im …

Mehr lesen »

Pelze – Schandflecke unserer Gesellschaft

Pelzmützenträger

Argumente der Pelzindustrie/Pelzträger … und Fakten Pelzbefürworter: „Auf Pelztierfarmen werden die Tiere artgerecht gehalten.“ Fakt: Nutrias (Sumpfbiber) auf Betonböden, Chinchillas in 0,1 – 0,2 qm „großen“ Käfigen, Einzelgänger Fuchs in Batteriekäfighaltung (ca. 1 qm/Tier), Nerze auf 0.3 qm Draht … … artgerecht? Pelzbefürworter: Die Tiere leben seit bis zu 100 Generationen …

Mehr lesen »

Umweltschutz – auch den Tieren zuliebe!

Müll im Wald

Tierfreunde halten Wald und Felder sauber, denn es ist nicht nur unsere Umwelt … auch Tiere wollen in ihr leben! Haben Sie sich beim Spaziergang nicht auch schon so manches Mal gewundert, wie Glasscherben in den Wald kommen? Stört es auch Sie, daß Leute augenscheinlich ihren gesamten Haushaltsmüll in den …

Mehr lesen »