Afri


Die kleine Afri wurde gemeinsam mit Bluna, Pepsi und Fanta kaltherzig nachts vor dem Tierheimtor ausgesetzt. Zu ihrem Glück waren die Tierheimmitarbeiter schneller zur Stelle, als Fuchs, Marder und Co., denn für die wären die vier Mädels ein gefundenes Fressen gewesen.

Verständlicherweise waren die vier Meeris anfangs sehr verstört, sind panisch weggerannt und haben sich ängstlich versteckt, wenn sich Menschen näherten. Mittlerweile sind sie in der großen Meeri-Gruppe und werden immer mutiger.

Afri ist noch sehr schreckhaft und flitzt schnell weg, wenn ihr etwas zu unheimlich wird. Sie kommt aber schnell wieder zurück, wenn die Luft rein bzw. der Mensch doch gar nicht so bedrohlich erscheint und bedient sich begeistert am Grünzeug-Buffet.

Weitere Infos folgen so bald wie möglich.
Weitere Fotos: (Klicke auf Thumbnail)


Tierstatus: Bereits vermittelt
Geschlecht: Weiblich
Halteform: Keine Angabe
Aufnahmedatum/Funddatum: 10/08/2015
Abgabedatum: 02/05/2016

Mitbewohner:
Pepsi
Bluna
Fanta


Nicht vergessen: Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf in bekannten Webshops (Ohne Mehrkosten!)

Achtung: Neue Öffnungszeiten der Tierherberge - hier klicken

Achtung: Neue Öffnungszeiten der Tierherberge - hier klicken

Wenn Sie unsere Tiere besuchen möchten, begrüßen wir Sie gern zu folgenden Zeiten:
Freitag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr und Samstag zwischen 13.00 und 17.00 Uhr. Oder Sie vereinbaren telefonisch einen Termin mit uns: 040/7103600 oder mobil: 0171/5360631

Tierherberge Einhorn e.V.
Senefelder Ring 46
21465 Reinbek
Anfahrt auf Karte

Über Strauß Susanne

Ebenso interessant

Jule

Zu Favoriten hinzufügen 0 Achtung: Dieses Tier wird nur in Aussenhaltung vermittelt. (Keine reine Wohnungshaltung) …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo