Home / News / Vereinsnachrichten / Wer kennt diese Kaninchen? Sie wurden vor der Tierherberge ausgesetzt!
Ausgesetzte Kaninchen in Tüte ...
Ausgesetzte Kaninchen in Tüte ...

Wer kennt diese Kaninchen? Sie wurden vor der Tierherberge ausgesetzt!


Am Abend des 16.12.2011 wurde diese Plastiktüte in der Nähe des Herbergseingangs am Straßenrand abgestellt. In ihr ein fest verschlossener Pappkarton mit Luftlöchern … und in ihm ein völlig verstörtes Kaninchenpärchen. Robby und Rabea, wie die beiden nun heißen,wurden mit Sicherheit in einem Käfig gehalten. Sie haben kaum Unterfell und so lange Krallen, daß die Zehen bereits deformiert sind. Rabea ist recht aggressiv, was darauf schließen läßt, daß es in dem Käfig keine Rückzugsmöglichkeit gab und sie häufig von oben gegriffen wurde. Wer kennt diese Kaninchen und kann Auskunft über ihre Halter geben? Hinweise werden selbstverständlich vertraulich behandelt. www.bergedorfer-zeitung.de/reinbek/article131141/Zu_geizig_fuers_Tierheim_Kaninchen_in_Tuete_ausgesetzt.html




Nicht vergessen: Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf in bekannten Webshops (Ohne Mehrkosten!)

Achtung: Neue Öffnungszeiten der Tierherberge - hier klicken

Achtung: Neue Öffnungszeiten der Tierherberge - hier klicken

Wenn Sie unsere Tiere besuchen möchten, begrüßen wir Sie gern zu folgenden Zeiten:
Freitag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr und Samstag zwischen 13.00 und 17.00 Uhr. Oder Sie vereinbaren telefonisch einen Termin mit uns: 040/7103600 oder mobil: 0171/5360631

Tierherberge Einhorn e.V.
Senefelder Ring 46
21465 Reinbek
Anfahrt auf Karte

Über Karen Schönbrodt

Ich arbeite seit 36 Jahren im Tierschutz.

Ebenso interessant

Wunderschöner Stand auf dem Adventsmarkt in Neuschönningstedt

Zu Favoriten hinzufügen 0 Auch in diesem Jahr haben wir wieder am Adventsmarkt in Neuschö teilgenommen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo