Home / News / Blog / Eine kleine Geschichte zum Nachdenken …
Seestern
Seestern

Eine kleine Geschichte zum Nachdenken …


Ein alter Mann, der früh am Morgen am Strand entlangging, sah ein Kind, das Seesterne aufsammelte und sie ins Meer zurückwarf. Er fragte, warum es das tue „Weil die Seesterne sterben werden, wenn sie hier nachher in der Sonne liegen“, antwortete das Kind. „Aber der Strand ist viele Kilometer lang und da liegen Tausende von Seesternen“, sagte der alte Mann. „Was macht das für einen Unterschied aus, wenn du von den vielen ein paar ins Meer zurückwirfst?“ Das Kind sah auf den Seestern in seiner Hand und während es ihn ins Meer warf, antwortete es: „Für diesen ist es ein Unterschied, ob er leben oder sterben wird.“

(nach Marie Hüsing)




Nicht vergessen: Unterstützen Sie uns durch Ihren Einkauf in bekannten Webshops (Ohne Mehrkosten!)

Achtung: Neue Öffnungszeiten der Tierherberge - hier klicken

Achtung: Neue Öffnungszeiten der Tierherberge - hier klicken

Wenn Sie unsere Tiere besuchen möchten, begrüßen wir Sie gern zu folgenden Zeiten:
Freitag zwischen 15.00 und 18.00 Uhr und Samstag zwischen 13.00 und 17.00 Uhr. Oder Sie vereinbaren telefonisch einen Termin mit uns: 040/7103600 oder mobil: 0171/5360631

Tierherberge Einhorn e.V.
Senefelder Ring 46
21465 Reinbek
Anfahrt auf Karte

Über Karen Schönbrodt

Profilbild von Karen Schönbrodt
Ich arbeite seit 36 Jahren im Tierschutz.

Ebenso interessant

tierheim hamburg

Tierheime in Schleswig-Holstein und Hamburg

Zu Favoriten hinzufügen 0 Tierheim Hamburg und Schleswig-Holstein Tierheim Hamburg und Schleswig-Holstein – Die Tierherberge …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo

Zur Werkzeugleiste springen